Worum geht es bei dieser Beteiligung?

Der Jamnitzerplatz mit seinen 0,9 Hektar gilt als Nachbarschaftspark. Das bedeutet, er ist für die Menschen im Umfeld von rund 400 Meter als Grün- und Erholungsfläche gedacht. Gostenhof ist jedoch ein dicht bebautes und stark versiegeltes Viertel mit wenigen Grün- und Erholungsflächen und daher ist der Jamnitzerplatz der zentrale Platz in Gostenhof. Auch Menschen aus den angrenzenden Stadtteilen Bärenschanze oder Himpfelshof (Rosenau) nutzen ihn. Diesen hohen Nutzungsdruck sieht man ihm auch an.

In regelmässigen Abständen muss eine Grünanlage neu geplant werden, denn anders als zum Beispiel eine Straße lebt eine Grünanlage, sie wächst und verändert sich. Auch die Nutzungswünsche und das Nutzungsverhalten unterliegen einem Wandel. Diese beiden Faktoren führen zu stetigen Neu- und Umplanungsprozessen samt aller zugehörigen Einrichtungen wie Spielflächen, Bänke, Brunnen und vielem mehr.

Diesen Prozess möchten wir gemeinsam mit Ihnen für alle Generationen und Nutzenden gestalten! Welche Wünsche, Anforderungen und Ideen haben Sie heute und für die Zukunft? Sie können sich bereits jetzt auf diesen Seiten informieren und ab 18.10.2018 auch Ihre Ideen, Anforderungen und Hinweise  online einbringen. Nutzen Sie bitte die Gelegenheit Ihren Park mit zu gestalten!

Alle Maßnahmen, sowohl vor Ort als auch im Internet, dokumentieren wir auf der Plattform. So erhalten Sie über die gesamte Laufzeit des Projektes einen aktuellen Überblick. Wir werden Sie immer zeitnah informieren - was kommt, was gerade läuft und was bisher geschehen ist.