Inhalts-Navigation

no-category-color

Allersberger Straße

Adresse: 
Allersberger Straße

In der Allersberger Straße 71 ist die Aufstellung von 3 Radständern geplant. Auf den folgenden Bildern bzw. dem Planausschnitt können Sie die geplante Lage erkennen.

Kommentare

hier werden drei Radständer nicht reichen, hier könnte man locker 10 aufstellen.
Der Rewe ist immer gut besucht.
Die Telefonzelle kann weg. Da traut man sich eh nicht mehr rein.

Wichtiger Knotenpunkt für Pendler.

Stimme "suedom" voll zu. Ich sehe auch ein dass der Platz auf dem Gehweg bedingt durch Telefonzelle und VAG Automat nur beschränkt ist. Vielleicht bestünde ggf. die Möglichkeit z.B. in Absprache mit Rewe Radständer längs - also parallel zur Schaufensterfront - anzubringen. Die Schaufenster werden ja offensichtlich nicht genutzt und sind mit Folie abgeklebt.

Viele Geschäfte, REWE mit großer Kundenfrequentz, Straßenbahnhaltestelle. Wäre auch ein guter Standort für einen mobilpunkt.

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Auch wenn die Telefonzelle nicht mehr genutzt wird, so kann diese nicht einfach abgebaut werden. Wir werden jedoch beim Liegenschaftsamt nachfragen, ob es Rückbaupläne von Seiten der Telekom gibt.

Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Rewe nutzt einen Teil des Außenbereichs als Verkaufsfläche. Auch in Längsaufstellung muss ausreichend Abstand zum Gebäude eingehalten werden, sodass der Bereich für die Vielzahl der Fußgänger zusätzlich beengt wird. Vor diesem Hintergrund halten wir an dieser Stelle Radständer nicht für realisierbar.