Inhalts-Navigation

no-category-color

Mittig in der Eberhardshofstraße

Adresse: 
Eberhardshofstraße 7B, 90429 Gostenhof Nürnberg

Wie sich in der Vergangenheit gezeigt hat, werden hier zunehmend mehr Fahrräder abgestellt (MUZ-Club; Krähengarten; Verein "Heimat", Supermarkt Biancardi, hohe Dichte an jungen fahrradfahrenden Mietern und Mieterinnen)
Dadurch, auch weil in der engen Eberhardshofstraße beiderseits entlang der Einbahnstraße geparkt werden darf, ist der Durchgang für Fußgänger/-innen erschwert.
Ein idealer Standort für Fahrradständer zur Entlastung der Dichtesituation wäre somit zwischen der Nr 9 und der 7B.

Kommentare

Ich denke, dass die Fahrräder zielgerecht da abgestellt werden, wo die Besitzer hinfahren, also vor dem Bianardi, in der Muz usw. Eher als vor einem Wohngebäude( mögliche Beeinträchtigung durch Lärm, auch in der Nacht), könnte ich mir diesen Fahrradparkplatz vor dem Geschäft Biancardi vorstellen, zumal man dann die Einkäufe ortsnah und somit einfach verstauen kann.

Redaktionskommentar

Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Wir bitten Sie um etwas Geduld. Die Prüfung Ihres Vorschlags wird etwas Zeit in Anspruch nehmen.

die Einbahnstraße ist für Fahrräder in beide Richtungen freigegeben, was ich großartig finde. Es ist nur aufgrund der beidseitig parkenden Autos kein Platz vorhanden, dass sich ein Auto und ein Fahrrad begegnen können. Würde man auf einer Seite das Parken untersagen, würde sich die Situation komplett entspannen, idealerweise wird das Parken auf der Radfahrseite (also die zum Jamnitzerplatz gerichtete Seite) untersagt werden.