Blick auf die Sebalder Altstadt

Radständer für die Stadtteile

Ein großes Anliegen der Stadt Nürnberg ist es, das Radfahren attraktiver zu gestalten. Dazu trägt neben dem Bau neuer Radwege oder der Öffnung von Einbahnstraßen auch das Errichten von sicheren Abstellmöglichkeiten im öffentlichen Raum bei.

Radständer für Gostenhof und Rosenau

Sie waren gefragt! Vom 3. bis 31. Mai 2021 konnten Sie uns Ihre Ideen, Vorstellungen und Bedarfe zu Radständern mitteilen. Auch zu den Rund 60 Vorschlägen für neue Standorte, die wir verwaltungsintern erarbeitet und abgestimmt hatten, konnten Sie uns Rückmeldung geben.
Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge!

Praterstraße
Spittlertorgraben

Spittlertorgraben

Auf der Südseite Spittlertorgraben 31, Ecke Praterstraße ist die Aufstellung von drei Radständern geplant. Die Kette wird entfernt. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Spittlertorgraben

Spittlertorgraben

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite Spittlertorgraben 29 ist die Aufstellung von drei Radständern geplant. Die Kette wird entfernt. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Spittlertorgraben

Spittlertorgraben

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite Spittlertorgraben 39 ist die Aufstellung von drei Radständern geplant. Die Kette wird entfernt. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Spittlertorgraben
Obere Turnstraße
Bleichstraße
Hochstraße
Moltkestraße
Blumenthalstraße
Roonstraße

Roonstraße

In der Roonstraße ist im südlichen und nördlichen Bereich der Einfahrt zur Feuerwache die Aufstellung von 6 Radständern geplant. Auf den folgenden Bildern können Sie die geplante Lage erkennen.

Moltkestraße

Moltkestraße

In der Moltkestraße, vor Hsnr. 18, ist die Erweiterung der bestehenden Abstellanlage um 6 Bügel geplant. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Moltkestraße

Moltkestraße

In der Moltkestraße 15, vor Hsnr. 25, Ecke Himpfelshofstraße ist die Aufstellung von 3 Radständern geplant. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Fürther Straße
Fürther Straße
Dilherrstraße
Dilherrstraße
Saldorferstraße

Saldorferstraße

In der Fürther Straße / Ecke Saldorfer Straße ist die Aufstellung von vier Radständern geplant. Die vorhandene Abstellanlage wird durch die Radständer ersetzt. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Saldorferstraße
Fürther Straße
Bärenschanzstraße
Bärenschanzstraße
Murrstraße

Murrstraße

Auf der Nordseite der Murrstraße 2 zur Fürther Straße hin ist die Aufstellung von 4 Radständern geplant. Auf dem Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Adam-Klein-Straße
Denisstraße
Denisstraße
Mendelstraße

Mendelstraße

Auf der Südseite der Mendelstraße 25, Ecke Denisstraße ist die Aufstellung von 8 Radständern geplant. Auf dem Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Dr.-Heinz-Sebiger-Straße
Adam-Klein-Straße
Fürther Straße
Denisstraße

Denisstraße

Auf der Südseite Denisstraße 34, Ecke Paumgartnerstraße, ist die Aufstellung von 6 Radständern geplant. Auf dem Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Denisstraße
Denisstraße
Adam-Klein-Straße
Denisstraße
Glockendonstraße
Denisstraße
Denisstraße
Denisstraße
Müllnerstraße
Adam-Klein-Straße
Fürther Straße

Fürther Straße

In der Fürther Straße, Ecke Veit-Stoß-Platz, ist die Aufstellung von 4 Radständern geplant. Die Vorderradklemmen werden entfernt. Auf dem Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Kernstraße
Kernstraße
Eberhardshofstraße
Untere Kanalstraße
Volprechtstraße
Volprechtstraße
Untere Kanalstraße
Untere Kanalstraße
Spenglerstraße
Rothenburger Straße
Rothenburger Straße
Obere Kanalstraße
Imhoffstraße
Rothenburger Straße
Bauerngasse

Bauerngasse

In der Bauerngasse 3b ist die Aufstellung von 5 Radständern geplant. Der Motorradparkplatz wird vom Gehweg in die Parkbucht verlegt. Auf dem Bild können Sie die geplante Lage erkennen.

Knauerstraße
Knauerstraße
Bauerngasse
Petzoltstraße
Schanzäckerstraße
Roonstraße

Roonstraße

In der Roonstraße 7 ist die Erweiterung der bestehenden Abstellanlage um vier Bügel geplant. Auf dem folgenden Bild können Sie die geplante Lage erkennen.