"Urbane Gartenschau"? Ergebnisse der Online-Umfrage verfügbar

Menschen spazieren im Nürnberger Stadtgraben

Im Juni 2021 hatte der Stadtrat beschlossen, dass die Stadt Nürnberg ihr Interesse an der Ausrichtung der Landesgartenschau 2030 offiziell bekunden soll. Mit Unterstützung des Planungsbüros plancontext haben wir ein Konzept für eine „Urbane Gartenschau“ entwickelt. Diese soll im Stadtgraben ihren Schwerpunkt haben, aber auch in die Altstadt und die umliegenden Quartiere ausstrahlen. Am 18. Mai 2022 stimmt der Stadtrat darüber ab, ob wir uns bewerben.

Im Herbst 2021 hatten wir zum Thema eine vierwöchige Online-Umfrage auf dieser Plattform laufen. Sie konnten sich zu drei Fragen mit unterschiedlichen Auswahloptionen äußern beziehungsweise "Ihre Ideen für ein lebenswertes Stadtviertel" einbringen. Die Beiträge und unsere Informationen können Sie auf hier einsehen. Die Ergebnisse haben wir Ihnen übersichtlich aufbereitet. In einem Anhang finden Sie zudem alle von Ihnen aufgebrachten Punkte einzeln aufgeführt.

Oberbürgermeister Marcus König und weitere Podiumsteilnehmende beschäftigten sich mit dem Thema am 13. Oktober 2021 auch in einer Online-Veranstaltung. Den Livestream der Diskussion können Sie auch jetzt noch auf der zugehörigen Website ansehen.

Wir bedanken uns für Ihr Mitmachen und die vielen hilfreichen Hinweise, die uns im weiteren Bewerbungsprozess unterstützen.

 

Foto: Gerhard Illig