Blick auf die Sebalder Altstadt

Radständer für die Stadtteile

Ein großes Anliegen der Stadt Nürnberg ist es, das Radfahren attraktiver zu gestalten. Dazu trägt neben dem Bau neuer Radwege oder der Öffnung von Einbahnstraßen auch das Errichten von sicheren Abstellmöglichkeiten im öffentlichen Raum bei.

Radständer für Gostenhof und Rosenau

Sie waren gefragt! Vom 3. bis 31. Mai 2021 konnten Sie uns Ihre Ideen, Vorstellungen und Bedarfe zu Radständern mitteilen. Auch zu den Rund 60 Vorschlägen für neue Standorte, die wir verwaltungsintern erarbeitet und abgestimmt hatten, konnten Sie uns Rückmeldung geben.
Vielen Dank für die hilfreichen Beiträge!

Weit und breit keine Abstellmöglichkeiten
Gut Party im MUZ mit Rad

Gut Party im MUZ mit Rad

Wenn das MUZ nach Corona wieder öffnet, werden auch wieder viele Radständer gebraucht. Vielleicht nicht hier draußen, trotzdem steht hier Rad an Rad an der Abgrenzung festgemacht - wohl wegen der angrenzenden Geschäfte? Oder Anwohner?

Räder suchen Zuhause

Räder suchen Zuhause

Hier stehen Räder und suchen ein Zuhause, bisher an Verkehrsschilder gekettet. Den wenigen Platz auf dem Gehweg teilen sie sich teilweise mit Motorrädern. Angrenzend auch verschiedene gastronomische Angebote.

Räder um den Baum

Räder um den Baum

Der Baum bietet einen (geringen) Schutz gegens Wetter, außerdem ist hier ein Bisschen Platz zum Abstellen von Rädern. Daher wird dieser Platz auch von Anwohnern genutzt. Schön wäre, ob eine Überdachung der Abstellanlagen gewünscht wird.

Große Freiheit

Große Freiheit

Die große Freiheit kann ich doch nur erlangen, wenn ich auch mit dem Rad zur Kneipe radeln kann. Neben Außengastronomie sollte hier Platz für Radständer geschaffen werden, damit noch mehr was von der Freiheit haben ;)

Keine Abstellmöglichkeiten vorhanden
Ziel für Einkäufe

Ziel für Einkäufe

Hier fehlen Radabstellanlagen für kleinere Erledigungen. Auf der gegenüberliegenden Seite, DATEV-Gelände, gibt es auch keine Radabstellanlagen, weswegen Räder am Zaun "deponiert" werden.. und vereinzelt stehen Elektroroller rum.

Autos stehen kreuz und quer
Radabstellanlagen für Familien erforderlich
Radständer in der Nähe nicht ausreichend
Lastenradparkplatz für nachhaltiges Einkaufen
Lastenradparkplatz für Kindertransport zum Park
Lastenradparkplatz für Kindertransport zum Spielplatz
Lastenradparkplatz für Kindertransport zum Spielplatz
Überdachtes Fahrradparkhaus am Plärrer
Lastenradparkplatz für nachhaltiges Einkaufen
Lastenradparkplatz für Kindertransport zum Jamnitzerpark
Lastenparkplatz für Kindertransport zum Veit-Stoss-Platz
Lastenparkplatz für Kindertransport zum Park
Lastenparkplatz für Kindertransport zum Park
Vor dem Vollkern

Vor dem Vollkern

Am Bio-Laden Vollkern fehlen Plätze für Fahrräder. Wenn man einkaufen will und das Fahrrad abstellen muss, stehen überall Autos. Der Platz für Fahrräder ist zu knapp. Das könnte man mit festen Fahrradständern verbessern.

Edeka am Plärrer

Edeka am Plärrer

Vor dem Edeka am Plärrer braucht es Fahrradständer die ein diebstahlsicheres abschließen (zum Beispiel an Bügeln) ermöglichen. Der Platz an dem die Fahrräder jetzt stehen, hat keine festen Verankerungen, an die man schließen kann.

Fahrrad-Stellplatz
Fahrradständer
Radständer am Eingang zum Friedhof
Wenig Platz, aber Radständer nowendig
U-Bahn Ausgang Bärenschanze
Lastenradstellplatz oder großer Fahrradständer
Radständer für Bio und Nah sowie Kieser Training
Am Rosenaupark
Radständer
Adam-Klein-Straße vor St. Anton
Nebenbei den Durchgang sichtbar machen
Fahrradständer statt Parkplatz
Vor dem Bio und Nah Einkaufsladen

Vor dem Bio und Nah Einkaufsladen

Viele Einkaufenden fahren mit dem Fahrrad zu diesem Laden, auch mit Lastenrädern. Die Autos nehmen allgemein in der Rosenaustraße viel zu viel Platz ein. Es gibt weder Platz für Fahrradfahrer noch für Fußgänger, geschweigedenn Parkplätze für Räder

Nördlicher Eingang Rochusfriedhof
Paumgartner/Denisstr.

Paumgartner/Denisstr.

Hier wird gerade noch ein neuer Pfarrsaal gebaut, daher wird das Radaufkommen noch weiter steigen. Sonst gibt es an der markierten Stelle einen "kleinen Platz" der eine ideale Stellfläche für Radständer bieten würde.

Knauerstraße Ecke Hessestraße

Knauerstraße Ecke Hessestraße

Im Hinterhof gibt es zu wenige Ständer für alle BewohnerInnen. Und die wenigen öffentlichen Ständer reichen nicht aus. Ab Nachmittag kann man sein Fahrrad nicht mehr an einen Ständer ketten wegen belegt. Die Autos reihen sich hier wie verrückt.

Räder nicht vors Schaufenster und die Treppe
Radständen vor dem Ärztehaus
Blumenthalstraße

Blumenthalstraße

Es fehlen viele Radständer! Die Blumenthalstraße muss Einbahnstraße werden, die Kreuzung zur Hochstraße verkehrsberuhigt. Falschparker gehören aufgeschrieben, gerade auf dieser Ecke, da sie die Sicht versperren….

Schreyerstraße

Schreyerstraße

An der Schreyer Ecke Knauerstraße gibt es viele Parkplätze, die hier die Straße sehr einengen. Wir sind eine 4 köpfige Familie die einen Fahrradanhänger nutzen. Diesen können wir nicht im Haus(Innenhof) abstellen.

An der Pegnitz - gegenüber Kleinweidenmühle 20 - „Hundewiese“
Pegnitztal-West
Radständer statt Falschparker
Müllnerstraße Ecke Austraße
Bitte hier!
Wiederherstellung der Anzahl Radständer vor Renovierung
Weniger Fahrräder für Gostenhof
Zu wenig Fahrradständer
Am Spielplatz
vor der Wilhelm-Löhe-Schule
auf dieser Seite der Willstr. gibt es viel Gastronomie, hier wären Radständer dringend nötig.
Fürther Straße -- Einbahnstraße bitte für Radfahrer freigeben
fehlende Radabstellmöglichkeiten in der westlichen Hochstr.
Vollkern
Umbau Radständer
Fahrradständer vorhanden aber nicht ausreichend
Vor der Norma auf der ehemaligen Bushaltestelle
Neuer Plärrer-Markt
Ergänzungen
KiKu Stadtpiraten
Für die GoHo Tour

Für die GoHo Tour

Sowohl beim Mops als auch beim Willich oder Herr Lenz fehlen Fahrradabstellmöglichkeiten.
Auch für den Einkauf im Vollkern oder den anderen Laden in Laufentfernung wäre eine sichere Abstellung gut.

Vor dem Beck

Vor dem Beck

Breiter Weg vor dem Beck und gegenüber dem asiatischen Restaurant bietet genügend Platz, um auch zu Apotheke in der Fürther Straße zu gehen. Dafür waren mehr Abstellplätze nötig

Radständer statt Schmudelecke
Einen Anwohnerparkplatz in einen Lastenfahrradparkplatz umwidmen
Fahhradständer im Idealfall im Kurvenbereich Ecke Austraße/Paumgartnerstraße
Radständer Höhe Fürther Straße 98-100
Fahrradständer für den Aktivspielplatz
Dringend Radparkplätze benötigt!
Ecke Bärenschanzstraße/Bleichstraße
Neben dem Machhörndl Cafe

Neben dem Machhörndl Cafe

Hallo,

hier fehlt eine Radparkplatz. Die Räder werden jetzt einfach auf der Straße oder vor Autos abgestellt. Ideal wäre direkt vor der Hausnummer 15 einen aufzustellen. Da ist eh Parken für Autos verboten und es gibt genug Platz.

Blumenthalstraße
Ersatz für Ampelparkplatz auf Radweg
nahe Paketshop
Ärztehaus
Radständer am Gehsteig vor dem Studio3
Radständer Glockendonstraße/EckeAdam-Klein-Straße
hoher Bedarf an Fahrrad-Stellflächen an der MUZ, Nord-Seite
Radständer am Tor zur südlichen Pegnitzwiese
Radständer am Plärrer
Radständer
Radständer

Radständer

Hallo Zusammen
Hier wäre Platz für ein Radständer oder ein Baum.
Direkt vor dem Eingang ins Büro , Adam-Klein-Str. 26.
Ich bin der Eigentümer des Büro hauses.
Gruß Norbert Schaefer

Radständer vor dem Anwesen Denisstr. 68
Parkbucht
3 Fahrradständer zum U-Bahn Zugang Bärenschanze
Kita Mio

Kita Mio

100 Familien besuchen die Kita Mio und kommen oft mit ihren Fahrrädern. Diese lassen sich im Umfeld leider nicht abstellen, aufgrund vieler Autostellplätze und mangelnden Platzes.

Mittig in der Eberhardshofstraße
Zwickel-Platz
hoher Bedarf an Abstellfläche für Kunden von Bio und Nah sowie für das Leih-Lastenrad
Auf Gehweg vor KITA Mio
Plärrer, Parkstreifen vor der Post
Zero Hero
Vor Supermarkt
Radständer auf der freien Fläche vor dem Kiosk Leonard
Kieser Training
Viele Ärzte
Radständer vor Lotto Laden

Radständer vor Lotto Laden

Vor dem Lotto Laden wären Radständer sinnvoll, da der Gehweg durch abgestellte Räder zu eng wird bzw. zu Stoßzeiten durch Wartende bereits genutzt werden muss. Unmittelbare Abstellmöglichkeiten sind bislang nicht vorhanden.

Aktivspielplatz und Anwohner
Fahrradständer für den GOgarten

Fahrradständer für den GOgarten

Auf der ehemaligen Bahnbrache entsteht mit dem GOgarten ein lokaler Veranstaltungs- und Aufenthaltsort. Jetzt befindet sich schon dort ein Depot der Solidarischen Landwirtschaft, bei dem Ernteteiler Nahrungsmittel mit dem Fahrrad abholen.

Vor dem Bio-Supermarkt

Vor dem Bio-Supermarkt

Hier gibt es leider nicht ausreichend Anschließmöglichkeiten für Fahrräder. Ein Verkehrsschild unmittelbar vor Ladeneingang wird viel dafür genutzt, ist aber nicht die beste Lösung, da die Räder immer im Weg rumstehen.

Neben Kleidersammelcontainer
Austraße / Ecke Kernstraße